Hawaiian Bodywork

Hawaiianische Körperarbeit - jetzt NEU bei uns

Im Gegensatz zur klassischen Lomi Lomi Nui Massage ist das „Hawaiian Bodywork“ KEINE sanfte Wellnessmassage.

Diese von Sarah Hütt (Lichtinsel Hameln) entwickelte Massageform vereinigt das Wissen verschiedener Lomi- Stile zu einer ganzheitlichen Massage und ist eine Methode der hawaiianischen Körperarbeit. Während der Massage können sehr starke Veränderungsprozesse auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene angestoßen werden, bei denen ich Sie begleite, damit sich neue und gute Informationen in Ihren Körperzellen integrieren und manifestieren können.

Das „Hawaiian Bodywork“ ist eine Tiefengewebsarbeit, bei der bis in die tiefen Knochenebenen vorgedrungen wird. Der Wechsel von starkem Druck und sanften Streichungen soll unter anderem in den Zellen verankerte Traumaerlebnisse lösen. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf den sogenannten „Traumamuskel“ Psoas gelegt. Die blockierte und aufgestaute Lebenskraft wird wieder in Fluss gebracht, Energien werden ausgeglichen und Blockaden in Körper, Geist und Seele erkannt und gelöst.

Auch das „Lomi Loa“ – das sogenannte Körperlesen, ist eine sehr alte hawaiianische Technik und ein Bestandteil der mehrstündigen prozessorientierten Massage.

Wichtige Inhalte sind hierbei z.B. Erdung und Meridianflüsse. Körperliche Beschwerden können mit emotionalen Erlebnissen in Zusammenhang gebracht, dabei in den Muskeln gestaute Energien aufgespürt und über verschiedene Druckpunkte mit bestimmten Handgriffen gelöst werden. 

Um keinen Zeitdruck aufkommen zu lassen, nehmen Sie sich bitte sowohl vor als auch nach Ihrem Termin nichts vor, um bei sich selbst bleiben zu können und die Eindrücke der Massage nachwirken zu lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Zeitangabe sich auf die Dauer Ihres gesamten Aufenthaltes bei uns bezieht und NICHT die reine Massagezeit ist. Bei jedem Termin findet sowohl ein ausführliches Vorgespräch als auch ein Nachgespräch (jeweils ca. 20-30 min) statt um vorab über den Ablauf der Sitzung aufzuklären, den Fokus für die gemeinsame Arbeit zu setzen und offene Fragen zu besprechen. Das Nachgespräch ist ebenso wichtig, um das Erlebte nachwirken lassen zu können, Eindrücke zu verarbeiten und die Geschehnisse aufzunehmen.

 

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Preisen finden Sie hier.

Plumeria